Ergebnisse Founders Cup – 12.09.2016 – Treudelberg

Einzel – Stableford; 18 Löcher
vorgabenwirksames Wettspiel
Treudelberg -AB Herren: GELB Par: 72 Slope: 127 Course: 71.2
Damen: ROT Par: 72 Slope: 124 Course: 72.1 Stand: 13.09.16, 08:22 Uhr

Bei herrlichem Wetter wurde viel Golf gespielt. Der Brutto Sieger Robert Matzky hat hervorragendes Golf gezeigt. Vor allem seine sehr langen und präzisen Abschläge und seine vielen Putts aus teilweise 7 Metern, die alle gefallen sind, haben dazu geführt, dass er mit großem Abstand gewonnen hat. Zum Sieg beigetragen hat wohl auch die sehr gute Stimmung auf dem Platz und die sehr ruhige souveräne Art, wie Robert die Bahnen meisterte. Zu hören war auch, dass die Stimmung im Flight wohl sehr sportlich war und er sich auch oftmals die Ehre zurück erkämpfen musste. Am wichtigsten Abschlag des Platzes Nr. 18 hatte es dann auch sein Mitspieler André Kersch geschafft, Robert die Ehre abzunehmen.

Robert ist nun im Besitz des Wanderpokals, bis der Founders Cup erneut ausgetragen wird.

Brutto
1 Matzky, Robert Hamburg Wendlohe Hcp 7,1: 29 Punkte Brutto
2 Griefahn, Marc Hamburg Wendlohe, Hcp 4,2: 21 Punkte Brutto
3 Mees, Christian HH-Treudelberg Hcp 12,2: 19 Punkte Brutto

Brutto Sieger Robert Matzky

Brutto Sieger Robert Matzky

Knapp wurde es dann bei der Netto-Wertung. Aufgrund dessen, dass Robert Matzky den Brutto Preis gewonnen hat, konnte er nicht auch noch den Netto Preis gewinnen, auch wenn es von den Punkten zum ersten Platz gereicht hätte.
Durch den Doppelpreisausschluss ist der Netto Gewinner Jens Mattern, der sich sich eigentlich gar nicht so gut fühlte, wohl aber bei den Temperarturen um die 30 Grad sich pudelwohl fühlte und sich auf der Runde steigerte. Jens Mattern spielt eigentlich noch nicht lange Golf und deshalb ist seine Leistung auf dem schweren Treudelberger Platz nicht hoch genug zu bewerten. Aus diesem Grund hat er zu Recht den wertvollen Preis des Startups Portus Novo gewonnen und kann sich nun Schuhe bestellen. Der Preis dürfte den richtigen Gewinner getroffen haben, auch wenn das natürlich die zweit- und drittplatzierten Teilnehmer anders sehen. Überraschend stark spielten Pio und Torsten Meyer-Efland auf, die den Sieger fast noch abgefangen hätten.

Netto
(1 Matzky, Robert Hamburg Wendlohe, Hcp 7,1: 36 Punkte Netto)
Doppelpreisausschluss
1 Mattern, Jens Gut Waldhof Golf Hcp 21,8: 33 Punkte Netto
2 Mees, Christian HH-Treudelberg Hcp 12,2: 32 Punkte Netto
3 Piotrowski, Karl-Heinz Haseldorf, GC Gut Hcp 27,2: 31 Punkte Netto
3 Meyer-Efland, Torsten Förde-GC Hcp 22,3: 3 Punkte Netto

Netto Sieger Jens Mattern

Netto Sieger Jens Mattern

Weitere Sonderpreise

Leider wurder der Hole in One Preis an Bahn 8 nicht gewonnen. Am Par 3 Loch mit diesmal 120 Metern hatte die Firma Finn E Mobility ein Hole in One Preis gestiftet. Man muss sagen zur großen Erleichterung des Geschäftsführers Carsten van Duden, die ihm hier auf dem Foto noch nicht anzusehen ist, musste dieser nicht ausgezahlt werden.

Portus Novo Team Dominique Klein, Aileen Dos Santos, Tiago Dos Santos, Carsten van Duden (Finn E Mobility)

Portus Novo Team Dominique Klein, Aileen Dos Santos, Tiago Dos Santos, Carsten van Duden (Finn E Mobility)

Die Firma Finn E Mobility hätte dem Golfer einen Roller im Wert von 3.000 EUR gestiftet, der an Loch 8 ein Hole in One geschafft hätte. Da dies leider nicht passiert ist, wurde unter allen Teilnehmern eine 5 tägige Probefahrt verlost. Der Gewinner des Preises ist Stefan Bubolz, der das schöne Wetter in Hamburg dafür sicherlich noch nutzen wird. Welchen Roller Herr Bubolz fahren wird ist zu sehen unter www.finn-emobility.com

Elektro Roller Gewinner Stafan Bubolz

Elektro Roller Gewinner Stafan Bubolz

Einen weiteren, nicht wenig spektakulärer Preis hat Michael Winkler gewonnen. Ebenfalls im Losverfahren wurde der Preis der Space Coach Academy vergeben. Der Gründer und Coach der Academy, Alexander Maria Faßbender, hat auch kurz erklärt, was den Gewinner erwarten wird.

Space Coach Academy Gewnner Michael Winkler

Space Coach Academy Gewnner Michael Winkler

Zum Schluss der Siegerehrung, die vom Gründer der Firma Portus Novo Dominique Klein professionell durchgeführt wurde, wurde dann noch ein Preis vergeben, den alle Teilnehmer gern gewonnen hätten.

Frau Isabel Edvardsson, die zum Leidwesen aller männlichen Teilnehmer, nicht anwesend sein konnte, stellt ein individuellen Tanztraining zur Verfügung. Der Gewinner ist der Zweitplatzierte der Brutto Wertung Marc Griefahn, der trotz Jet Lag hervorragendes Golf gezeigt hat.

Tanztraining Gewinner Marc Griefahn

Tanztraining Gewinner Marc Griefahn

Besonderen Dank gilt dem Team der Rezeption des Golf & Country Club Treudelberg. Durch die professionelle Art der Organisation konnte auch auf kurzfristige Absagen schnell reagiert werden. Wir kommen gern nächstes Jahr zurück.

Bilder Treudelberg

Ergebnisse 2016 Gesamt